Saison 05/06 8. Spieltag

8.Spieltag 2005/06

Berichte vom 8.Spieltag: 11.13.11. 05
 

Heimpleite für TTV Hervest-Dorsten I gegen Münster II

Am 8.Spieltag gab es aus dem Lager der Hervester Seniorenteams bei 5 Siegen, einem
Remis und einer Niederlage endlich wieder eine positive Bilanz zu vermelden. Insbesondere
die wichtigen Erfolge der vierten Herrenmannschaft sowie des Damenteams im
Abstiegskampf gaben dabei Anlass zur Freude. Mehr als enttäuschend hingegen
die Heimpleite der Ersten gegen den Tabellenvorletzten 1.TTC Münster II.


Bezirksliga MS Gr.2: TTV I  –  1.TTC Münster II     7:9
Die Erste unterlag aufgrund einer katastrophalen Mannschaftsleistung dem bisher punktlosen
Tabellenvorletzten 1.TTC Münster II an eigenen Platten mit 7:9 und verpasste somit die
Gelegenheit, sich frühzeitig aus der Abstiegszone zu verabschieden. Dabei sah anfangs
alles nach einem klaren Erfolg des Tabellenachten aus Hervest aus, weil Winkel/Knappe,
Funke/Pöppelbuß und Hemmerling/Schmidt für eine schnelle 3:0-Führung sorgten.
Doch im weiteren Spielverlauf wurden die Münsteraner immer stärker und ließen lediglich noch
Einzelsiege von Carsten Winkel, Tobias Hemmerling, Josef Pöppelbuß und Alfred Schmidt zu.
Matthias Funke und Dirk Knappe gingen hingegen diesmal leer aus. Bei nunmehr 5:9-Punkten
müssen sich die Hervester wieder mehr in Richtung Abstiegszone orientieren.
 
Bezirksliga MS Gr.1 : TST Buer-Mitte II – TTV  II     4:9
Dagegen scheint die Zweite nach dem  zwischenzeitlichen Tief wieder auf die Erfolgsspur zurückgefunden
zu haben. Beim glatten 9:4-Auswärtserfolg gegen den Tabellenneunten TST Buer-Mitte II
konnte die gesamte Mannschaft überzeugen. Zwar lagen die Hervester nach den Anfangsdoppeln
noch mit 1:2 zurück, da nur Rothlübbers/Paul siegreich waren, doch in den anschließenden
Einzelpartien vermochte der Tabellenfünfte seine spielerische Überlegenheit voll auszuspielen.
Beste Akteure mit jeweils zwei Siegen waren Tim Heynck im oberen sowie Stefan Hülder
im mittleren Paarkreuz. Zudem steuerten Markus Knapmann, André Rothlübbers, Karsten Schneider
und Daniel Paul je einen Einzelsieg bei. Durch diesen Erfolg bauten die Hervester ihr Punktekonto
auf 10:6 aus und treffen am kommenden Samstag auf den Tabellendritten TTC Bottrop 47.
 
Damen- Bezirksliga: Damen – TB Burgsteinfurt  8:1
Die Hervesterinnen feierten im Kellerduell gegen den Tabellenletzten TB Burgsteinfurt beim 8:1 ihren
zweiten Saisonsieg und stellten somit den Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen wieder her.  Für den
Tabellenvorletzten steuerten Michaela Lücke (2), Isabell Gladen (2), Ute Kapteina (2), sowie
Lücke/Kapteina und Gladen/Demond die Punkte bei.
 
Kreisliga: TTV III – Post SV GE III    9:1
Die Dritte kam im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten Post SV GE III zu einem weiteren
9:1-Kantersieg und verbesserte sich somit auf den fünften Tabellenplatz. Den Grundstein zu ihrem
ersten Heimerfolg legten die Hervester bereits in den Anfangsdoppeln, als sie durch   Kapteina/Hähnchen,
Müller/Budde und Kaiser/Hesping mit 3:0 in Führung gingen. Danach stellten Klaus Müller (2),
André Kapteina, Christian Kaiser, Theo Budde und Frank Hesping den klaren Endstand sicher.
Lediglich Fritz Hähnchen gönnte den Gästen den Ehrenpunkt.
 
1.Kreisklasse: TST Buer-Mitte V – TTV IV    7:9
Die Vierte landete einen 9:7-Auswärtserfolg im Kellerduell gegen den Tabellenzehnten
TST Buer-Mitte V und fuhr somit zwei wichtige Zähler im Abstiegskampf ein. Zum Matchwinner auf
Seiten des Tabellenneunten avancierte dabei Markus Nielbock mit zwei Einzelsiegen und zwei
Doppelerfolgen an der Seite von André Pöppelbuß. Des weiteren konnten Udo Nielbock,
André Pöppelbuß, Martin Lücke, Ralf Schneider sowie Schneider/Lücke punkten.
 
2.Kreisklasse:  TTV V – TV Einigkeit Gladbeck   9:7
Die Fünfte tat sich beim 9:7-Heimspielsieg gegen das Schlusslicht TV Einigkeit Gladbeck lange Zeit
sehr schwer. Für den Tabellenfünften trugen sich dabei Roland Axmann, Hermann Aßkamp,
Dieter Kapteina (2),
Thomas Schmidt, Mike Plickert, Mark Zielinski sowie das überragende
Doppel Axmann/Aßkamp (2)  in die Siegerliste ein.
 
3.Kreisklasse:  TTV VI – MJK Herten IV  7:9
Die Punkt für die Sechste holten die Doppel Lücke/Placek und Wessel/ Bergmann sowie in den Einzeln
Günter Szymanski, Harald Lücke, Ulrich Meißner, Stefan Bergmann (2) und Uwe Placek.
 
Senioren-Kreisklasse:  Senioren – TB Beckhausen     5:5
Das Hervester Seniorenteam trennte sich vom TB Beckhausen leistungsgerecht 5:5-Unentscheiden.
Hermann Aßkamp, Dieter Kapteina, Bernhard Zielinski sowie Axmann/Aßkamp
sorgten dabei für die Punkte.