Neujahrsempfang 2008

Hervest-Dortsen den 10.01.2008
Neujahrsempfang 2008 / Rückrundenstart
Neujahrsempfang beim TTV Hervest-Dorsten

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Mitglieder des TTV zu einem Neujahrsempfang im Vereinslokal “Sport-Klause”. Der 1. Vorsitzende, Josef Pöppelbuß, konnte knapp 50 Mitglieder begrüßen. Es wurde in guter Atmosphäre geplaudert wobei das “Fachsimpeln” natürlich auch auf der Tagesordnung stand. Damit eine gewisse Auflockerung vorhanden war wurde einige Kegelspiele durchgeführt bei welchen sich Elke Kapteina bei den Damen und Fritz Hähnchen bei den Herren als treffsicherste Akteure auszeichneten. Mike Geelen erhielt vom Vorsitzenden einen “Gutschein”, da er in der 1. Serie der Landesligagruppe 4 als bester Spieler im oberen Paarkreuz abschnitt. Mit den besten Wünsche für das Jahr 2008 wurden die Teilnehmer wieder auf ihren Heimweg entlassen.
 
Rückrundenstart der Saison 2007/2008

Für den anstehenden Saisonbeginn haben sich die Mannschaften des TTV Hervest-Dorsten einiges vorgenommen. Für das 1. Herrenteam steht Franz-Josef Boensch wieder als Spieler zur Verfügung, wenngleich er zunächst nur bei einem Ausfall eines anderen Akteurs zum Einsatz kommen wird. Wenn die Mannschaft den Schwung aus den letzten drei Spielen (6:0 Punkte) in die neue Serie mitnehmen kann, müßte ein Auftaktsieg in Borken im Bereich des Möglichen liegen.
 
Die zweite Mannschaft befindet sich momentan auf dem 2. Tabellenplatz, muß aber zum Auftakt gegen den Tabellenvierten aus Gemen versuchen, die Hinspielniederlage auszugleichen. Sollte dieses der Mannschaft um Andre Rothlübbers gelingen, müßte noch einiges von ihr in Zukunft zu erwarten sein.
 
Mit einer geänderten Mannschaftsaufstellung will die 3. Vertretung des TTV auf jeden Fall den Klassenerhalt schaffen. Gleich im 1. Spiel gegen Gladbeck-Süd wird sich zeigen, inwieweit dieses Vorhaben zu realisieren ist, zumal Fritz Hähnchen nicht mit von der Partie ist.
 
Der aus den USA zurückgekehrte Ralf Schneider wird die 4. Mannschaft verstärken um letztlich den bisher erreichten 6. Tabellenplatz zu festigen.

Auch die Aufstellung der 5. Mannschaft wurde leicht abgeändert. Lediglich einen Punkt ist das Team von einem Abstiegsplatz entfernt und will hier versuchen, diesen Abstand zu vergrößern.
 
Nach längerer TT-Pause geht Markus Gahlen im 6. TTV-Team mit auf Punktejagd. Hier sollte eine Verbesserung des bisherigen 6. Tabellenplatzes angestrebt werden.

Die Endplacierung des Seniorenteams wird überwiegend davon abhängig sein, in welcher Aufstellung zu den jeweiligen Spielen angetreten werden kann.

Die 1. Serie im Jugend und Schülerbereich hat gezeigt, dass Jugendwart Andre Kapteina noch viel Arbeit vor sich hat. Hier bleibt nach wie vor sein Wunsch, weitere Unterstützung aus dem Seniorenbereich zu erhalten, wenngleich hier Spitzenspieler Mike Geelen bereits eine gute Trainingsarbeit leistet. Ob sich das intensive Training mit Bingqiang Chen bereits in der Rückrunde schon bemerkbar macht, bleibt abzuwarten.