Saison 09/10 Senioren

H.-Dorsten den 15.05.2010
Einmal die Rechnung bitte…
Alles in allem also ein durchaus positives Ergebnis des TTV.

Die Erste startete in dieser Saison in der Bezirksliga. Von Anfang an war jedoch nicht klar, wo sich die Mannschaft am Ende wiederfinden würde. Schnell stellte sich aber heraus, dass man trotz aller Anstrengungen nicht mit den anderen Mannschaften mithalten konnte. Das spiegelte sich im vorletzten Tabellenplatz wider. Mittlerweile hat man in der Relegation den TuRa Bergkamen in einem wahren Krimi 9:5 zurück nach Hause geschickt und hofft auf ein bisschen Glück um letztlich doch noch in der Bezirksliga verbleiben zu können.

Vom Abstiegskandidaten in der Liga zur besten Mannschaft des TTV. Mit diesen Worten lässt sich die Saison aus Sicht der zweiten Herrenmannschaft beschreiben. Hatte man zu Saisonbeginn noch mit einem Platz am unteren Ende der Tabelle gerechnet, so freuten sich die Spieler am Ende einen sicheren Platz im oberen Mittelfeld der Bezirksliga. Dort wird die Zweite auch in der nächsten Saison wieder an den Start gehen.

Der Wiederaufstieg sollte es werden, doch es reichte am Ende “nur” zu einem mittelmäßigen Erfolg. Ein Tabellenplatz im Mittelfeld der 1. Kreisklasse kann jedoch als gute Ausgangsposition für die Mission Aufstieg in der kommenden Saison genommen werden.

Wie die Erste so die Vierte. Beide Mannschaften schienen sich in dieser Saison abgesprochen zu haben: beide Vorletzter ihrer Liga, beide in der Relegation und beide das erste Spiel gewonnen. Allerdings profitierte die Vierte vom Verzicht der Gegner aus Recklinghausen, die zum ersten Spiel der Relegation in Dorsten nicht angetreten waren. Jetzt heißt es auch hier nur “warten” und hoffen auf einen möglichen Verbleib in der 1. Kreisklasse.

Es hat nicht sollen sein: Auch ein über die ganze Saison gut aufspielender Christian Kaiser konnte den Abstieg des TTV V nicht verhindern. Als Tabellenletzter muss man nun die 2. Kreisklasse verlassen.
Sportwart Andrè Funcke ist sich jedoch sicher, dass im nächsten Jahr der Wiederaufstieg erfolgreich in Angriff genommen werden kann.

Last but noch Least bleiben noch die Senioren: Diese belegten in der abgelaufenen Saison einen hervorragenden Vierten Platz und wollen auch in der kommenden Meisterschaft in ihrer Klasse wieder eine Rolle spielen.

Alles in allem also ein durchaus positives Ergebnis des TTV.