Saison 2010/11 12. Spieltag

Hervester Jugend ohne Niederlage in die Rückrunde gestartet
H.-Dorsten den 16.01.2011

Ohne Niederlage starteten die Hervester Jugendlichen in die Rückrunde. Bei den Senioren sah es mancher Orts etwas durchwachsener aus. Der Wochenend-Rückblick:

Herren – Bezirksliga 1
TB Beckhausen II – TTV Hervest Dorsten 9:5
Personelle Schwierigkeiten auf Grund des zeitgleich stattfindenden Fussballspiels verhinderten möglicherweise einen weiteren Punktgewinn für Hervests Bezirksligisten.
Der Start in das Spiel verlief durch zwei Erfolge in den Eingangsdoppeln erfolgreich. Danach waren allerdings nur noch Einzelsiege durch Carsten zu verbuchen. So endete die Partie mit dem gleichen Ergebnis wie im Hinspiel.
Punkte: Winkel/Rothlübbers, Pöppelbuss/Strothoff, Carsten Winkel, Josef Pöppelbuss, Klaus Strothoff.

Herren – Bezirksklasse 1
TTV II – TTC Lembeck 8:8
In der Winterpause umgestellt, präsentierte sich die Hervester Zweite in ausgezeichneter Spiellaune gegen die Nachbarn aus Lembeck.
Alle drei Doppel gingen zu Gunsten der Hervester Gastgeber, doch Lembeck schien sich in der Folgezeit immer besser in die Partie zu finden, sodass am Ende das Abschlussdoppel entscheiden musste.
Hier hatten André Kapteina/Dirk Kunze am Ende doch das entscheidene Quentchen Glück sodass am Ende die gerechte Punkteteilung auf dem Papier stand.
Punkte: Funke/Kunze (2), Kapteina/Hähnchen, Lücke/Budde, Dirk Kunze, Fritz Hähnchen, Matthias Funke, Theo Budde.

Herren – 1. Kreisklasse
TTV III – TTV DJK Herten/Disteln III 7:9
Gegen den Tabellennachbarn aus Herten musste die dritte Herrenmanschaft eine empfindliche Niederlage hinnehmen.
Nur ein Doppel durch Nielbock/Funcke konnte gewonnen werden. Martin Gronek (2) sowie Thomas Schmidt (2) zeigten eine starke Leistung und waren nicht zu bezwingen. Andre Funcke sowie Christian Kaiser konnten jeweils ein Einzel für sich entscheiden die Niederlage aber nicht abwenden.
Punkte: Nielbock/Funcke, Martin Gronek (2), Andre Funcke, Thomas Schmidt (2), Christian Kaiser.

Herren – 2. Kreisklasse
DJK TTG Gladbeck-Süd III – TTV IV 8:8
Frisch erholt startete die Hervester Vierte in die Rückrunde und sicherte sich nach den Doppeln direkt eine 2:1 Führung.
In den Einzelpartien kamen die Gastgeber jedoch immer besser ins Spiel und rangen ihren Gästen noch ein Unentschieden ab.
Punkte: Körner/Asskamp, Hölting/Frank, Bernd Körner (2), Joachim Nitsche (2), Josef Frank, Ulrike Hölting.

Herren – 3. Kreisklasse
ETG Recklinghausen III – TTV Hervest Dorsten V 9:3
Zum Auftakt der Rückrunde musste die fünfte Mannschaft am Freitag trotz großem Kampf die Punkte in Recklinghausen lassen.
Wenn von den drei Spielen, die erst in der Verlängerung des fünften Satzes abgegeben wurden, eins zu Gunsten der Dorstener entschieden worden wäre, hätte man Anhand der Tatsache, dass das untere Paarkreuz eine Bank war, das Spiel noch offen gestalten können.
Da Ute Kapteina und Jens Leineweber nur einmal erfolgreich ran durften, konnte dieser Trumpf jedoch nicht mehr ausgespielt werden.
Punkte: Rupietta/Kapteina, Ute Kapteina, Jens Leineweber.

Jungen – 2. Kreisklasse
TTV Jugend II – DJK Olympia Bottrop II 8:0
Da die Gäste aus Bottrop nicht wie eigentlich vorgesehen zur Partie nach Dorsten anreisten, verdiente sich die Zweite Jugendmannschaft leichte Punkte und konnte sich einen angenehmen Sonntag Nachmittag machen.

Schüler – 2. Kreisklasse
DJK TTG Gladbeck-Süd – Schüler II 6:8
Ein sehr offenes Spiel bot sich den Zuschauern der Partie in der zweiten Schüler-Kreisklasse. Keine der beiden Mannschaften wollte am Schluss den entscheidenen Fehler machen. Wäre nicht zu Beginn mit drei Siege hintereinander der Grundstock zum Sieg gelegt worden, hätte das Ergebnis auch anders aussehen können.
Punkte: David/Steinbach, Nico David (2), Phillip Steinrötter, Marcel Siepenkötter (2), Alexander Steinbach (2).

B-Schüler-Kreisliga 1
DJK TTG Gladbeck-Süd – B-Schüler 3:6
Wenig Probleme hatten die “kleinsten” Hervester an diesem Wochenende mit ihren Gastgebern aus Gladbeck.
Zwar gingen im ersten Durchgang noch zwei von drei gespielten Einzeln aus Hervester Sicht verloren, doch das Doppel Bautz/Simon sorgte mit einem Sieg für die nötige Wende.
Punkte: Jeanine Simon (2), Bautz/Simon, Tobias Bautz (2), Benjamin Gievert.

B-Schüler-Kreisliga 2
TuS Haltern III – B-Schüler II 5:5
Gleich im ersten Spiel der Rückrunde wartete auf die neugemeldete B-Schüler mit den Halteranern gleich ein Derby.
Und diese Partie ließ von Anfang an nichts an Spannung vermissen. Allerdings mussten sich die Schützlinge von Jugendwart André Kapteina doch mit dem Untentschieden zufrieden geben.
Punkte: Amin Mohammed Brahim (2), Synofzik/Brahim, Philip Synofzik (2).