Sommerfest beim TTV Hervest

H.-Dorsten den 11.07.2011

Kurz bevor am kommenden Freitag, dem 22. Juli, zum vorerst letzten Mal die weißen kleinen Zelluloidkugeln vor der Sommerpause durch die Sporthalle des St. Ursula Gymnasiums fliegen und die Schläger anschließend in den Sporttaschen verschwinden, treffen sich die Vereinsmitglieder des TTV Hervest-Dorsten am kommenden Samstag, den 16. Juli, ab 16 Uhr zum jährlichen Sommerfest in der Gaststätte Maas-Timpert an der Bochumer Straße.

Los geht’s mit einer besonderen Herausforderung für den Tischtennis-Nachwuchs. Während sich dieser unter der Aufsicht von Jugendwart André Kapteina den Aufgaben des Tischtennis-Abzeichens vom WTTV stellt, haben die Eltern die Möglichkeit, sich gemütlich bei einer Tasse Kaffee über das Hobby ihrer Kinder zu unterhalten oder diese bei deren Aktivitäten anzufeuern.

Gegen 18 Uhr steht dann das leibliche Wohl an erster Stelle: Dann wird nämlich der Grill befeuert und liefert den Mitgliedern frische Würstchen und saftige Steaks, damit sich diese für das vom Vorstand vorbereitete “Abendprogramm” mit dem beliebten Bingo-Spiel, einer Torwand und noch vielen anderen Überraschungen stärken können.

Dem Vorstand ist es in diesem Jahr besonders wichtig, dass das Sommerfest nicht in zwei separate Veranstaltungen für Junioren und Senioren aufgesplittet wird. Pressesprecher Jens Leineweber: “Wir wollen vermeiden, dass die Junioren am Nachmittag unter sich bleiben, nach dem Programm nach Hause gehen während die Senioren erst gegen Abend erscheinen und dann wiederum unter sich zu bleiben. Wer also von den Senioren bereits am Nachmittag Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, sich vielleicht auch den Aufgaben des Tischtennisabzeichens zu stellen. Gleiches gilt natürlich auch für Junioren, die ihrerseits am Torwandschießen teilnehmen wollen oder die ein oder andere Runde Bingo mitspielen möchten.”