Saison 2011/12 5. Spieltag

TTV Schüler dominiert die Schüler-Bezirksliga
H.-Dorsten den 10.10.2011

Siegreiches Wochenende für die Hervester Mannschaften: Bis auf die Hervester Fünfte verschafften sich alle Mannschaften wichtige Punkte im Kampf um Tabellenplätze. Besonders beeindruckend dabei die Ergebnisse der Jugend-Abteilung mit einer dominierenden ersten Schülermannschaft, auf die Jugendwart André Kapteina zu Recht stolz sein kann.

Herren- 1. Kreisklasse 1
TST Buer-Mitte VII – TTV Herren III 7:9
In einem hart umkämpften Spiel konnten die Dorstener auf der Zielgeraden die Nase vorne behalten. Ausschlaggebend war, dass drei Doppel ( 1x Menze/Wallkötter sowie 2x Nielbock/Kaiser) gewonnen werden konnten. Die Ausgeglichenheit des Spiels wird dadurch deutlich, dass in jedem Paarkreuz zwei Spiele gewonnen wurden. Markus Nielbock, Christian Kaiser, Thomas Schmidt, ein hoch motivierter Ralf Schneider sowie der Matchwinner Hubertus Menze(2) punkteten für den TTV.
TTV Herren 3: Nielbock/Kaiser (2), Menze/Wallkötter, Christian Kaiser, Markus Nielbock, Thomas Schmidt, Hubertus Menze (2), Ralf Schneider.

Herren- 3. Kreisklasse 2
TSSV Bottrop VI – TTV Herren IV 1:9
Lediglich ein Doppel gaben die Hervester bei ihrem Besuch in Bottrop ab. Danach schalteten die TTVler um Mannschaftskapitän Dieter Kapteina nicht nur einen Gang höher: In weniger als einer Stunde war der Sieg nach einem wahren Durchmarsch in der Tasche.

TTV Herren 4: Körner B./Körner St., Steven/Nitsche, Bernd Körner, Tobias Steven (2), Ulrike Hölting, Joachim Nitsche, Dieter Kapteina, Stefan Körner.

Herren- 3. Kreisklasse 3
TTV Hervest Dorsten V – TB Beckhausen IV 2:9
„Auch ein guter Teamgeist konnte eine herbe Niederlage nicht abwenden.“ Mit diesen Worten fasste Mannschaftskapitän Frank Determann das Ergebnis seiner Mannschaft zusammen.
Der in dieser Saison immer starke Doppelauftakt konnte diesmal nicht in eine Führung umgesetzt werden da sowohl das Doppel Markus Klümper/René Rupietta wie auch das Doppel Jens Leineweber/Günther Szymanski als Sieger die Tische verließen.
Lediglich Stefan Oelze und Frank Determann im Doppel sowie der Hervester Jugendkapitän René Rupietta gewannen im weiteren Verlauf ihre Begegnungen, so dass die Partie dann letztlich doch sehr deutlich aber verdient an den Gast aus Beckhauen ging.
TTV Herren 5: Oelze/Determann, René Rupietta.

Senioren-Kreisklasse 2
TTV Senioren – SC Buer-Hassel 7:4
In einer sehr spannenden Partie war bis zum Stand von 4:4 nicht klar, ob die Hervester am Ende als Sieger die Platten verlassen würden. Doch Routenier Dieter Kapteina kämpfte sich nach einem 0:1 Satzrückstand noch einmal in die Partie zurück und motivierte auch seine Mannschaftskameraden der Art, dass kein einziges Spiel mehr an die Gäste abgegeben wurde.
TTV Senioren: Körner/Nitsche (2), Bernd Körner, Dieter Kapteina (2), Roland Axmann (2).

Jugend Kreisliga
TTV Jugend – TuS Haltern 7:3
Die erste Jugendmannschaft des TTV durfte am vierten Spielttag die Mannschaft aus Haltern in eigener Halle begrüßen.
Nach einem ausgeglichenem Start erkämpften sich die Athleten um Motivator René Rupietta in den Einzelbegegnungen gegen die noch recht junge Mannschaft der Gäste oftmals erst im entscheidenden fünften Satz den entscheidenden Vorsprung, um das Spiel nach hinten heraus sicher nach Hause bringen zu können.
Mannschaftskapitän René Rupietta war am Ende zuversichtlich in Sachen selbst gestecktem Saisonziel: „Am Ende ging das Spiel mit einem zu deutlich wirkendem, aber alles in allem hoch verdienten, 7:3 an die Hervester. Mit diesem zweiten Sieg in Folge wollen wir nun weiter an der Spitzengruppe der Liga dran bleiben, um vielleicht noch den ein oder anderen noch zu überholen.”
TTV Jugend: Preylowski/Juste, Nick Preylowski(2), Robin Juste(2), René Rupietta, Florian Wallkötter.

Schüler – Bezirksliga 1
SF Rhade – TTV Hervest Dorsten 0:10
Wieder eine eindrucksvolle Leistung der ersten Hervester Schülermannschaft. Gerade mal sieben ganze Sätze wurden den Gastgebern überlassen. Die Punkte holten sich die Schüler um Neu-Hervester Lauri Menze bereits nach 90 Minuten aus der Rhader Sporthalle ab.
TTV Schüler: Menze/Ljuri, Bergmann/Lapsien, Lauri Menze (2), Samuel Ljuri (2), Daniel Bergmann (2), Marvin Lapsien (2).

Schüler – Bezirksliga 1
TTC Lembeck – TTV Schüler 1:9
Auch in der zweiten Begegnung an diesem Wochenende blieb die erste Schülermannschaft der Hervester ungeschlagen.
Ohne den Etatmäßigen „vierten Mann“ Marvin Lapsien, wofür kurzfristig Alexander Steinbach einsprang hatten die TTV-Schüler auch im zweiten Derby des Wochenendes keinerlei Schwierigkeiten und holten sich weitere wichtige Punkte für die Bezirksliga-Platzierung an der Sonne.
Jugendwart und Trainer André Kapteina war nach dem Wochenende zurecht stolz auf seine Schützlinge: „Damit zeigt sich, dass der TTV die Vorherrschaft in Dorsten übernommen hat.“
TTV Schüler: Menze/Bergmann, Ljuri/Steinbach, Samuel Ljuri (2), Lauri Menze (2), Daniel Bergmann (2) Alexander Steinbach.

B-Schüler-Kreisliga 1
DJK Olympia Bottrop – TTV Schüler III 1:9
Was die Schülermannschaft an diesem Wochenende gleich zweimal eindrucksvoll bewies, bestätigte die neu zusammengestellte B-Schüler 3 der Hervester ebenfalls: Das Konzept der TTV-Jugendarbeit scheint vollkommen aufzugehen. Auch diese Nachwuchsmannschaft ließ ihren Gastgebern aus Bottrop nicht den Hauch einer Chance auf den Gesamtsieg und holte sich weitere wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze in der B-Schüler-Kreisliga.
TTV Schüler 3: Jannik Tristram (3), Jan-Philipp Kimmeskamp (3), Tristram/Stepka, Lukas Stepka (2).

Schüler 1. Kreisklasse Gr. A
TTV GW Schultendorf – TTV Schüler III 6:4
Ganz knapp hatte die dritte Hervester Schülermannschaft an diesem Wochenende das Nachsehen bei den Gastgebern in Schultendorf. Zwar hatten die TTVler nach den beiden Eingangsdoppeln noch mit 2:0 die Nase vorn, da jedoch lediglich Dominik Hensen im weiteren Verlauf weitere Punkte für auf Seiten des TTV einfahren konnte, blieb der Sieg in Schultendorf.
TTV Schüler 3: Hensen/Rittmann, Walk/Büscher, Dominik Hensen (2).