Saison 2012/13 15. Spieltag

TTV 2 erobert Tabellenspitze zurück
H.-Dorsten den 06.02.2013

Während die Erste Mannschaft des TTV Hervest-Dorsten einen Rückschlag in Sachen „Nicht-Abstieg“ verkraften muss, gibt es immerhin erfreuliche Nachrichten aus der Kreisliga: Dort steht der TTV nämlich wieder auf Platz 1. Wie sich die anderen Mannschaften geschlagen haben, zeigt der Rückblick auf das letzte Wochenende:

Herren – Bezirksliga 1
SuS Stadtlohn – TTV Hervest Dorsten 9:5
In Stadtlohn sahen sich die Hervester dem erwartet schweren Spiel gegenüber. Gleich nach den Doppeln übernahmen die Gastgeber die 2:1-Führung, wobei nur die Paarung Duve/Bönsch für die TTVer punkten konnten.
Im weiteren Verlauf erspielten sich die Gastgeber zwar einen Zwei-Punkte-Vorsprung, brachten die Hervester aber nicht wirklich in Verlegenheit da ein überragend aufspielender Martin Duve mit seinen beiden Einzelsiegen einen starken Akzent setzte und seine Mannschaftskameraden Andreas Kasper und Samuel Ljuri – der einen 0:2 Satzrückstand noch in einen 3:2 Sieg umwandelte – der Art motivierte, dass beim Zwischenstand von 5:5 noch einmal Hoffnung aufkam.
Diese wehrte jedoch nicht lange, da in den letzten Spielen das Glück nicht auf Seiten des TTV Hervest war. TTV Routinier Josef Pöppelbuß zollte seinen Gegnern nach dem letzten Ballwechsel dann auch den entsprechenden Tribut: „Insgesamt ist zu sagen, dass der Gesamtsieg der Gastgeber als verdient zu bezeichnen ist.“
TTV 1: Duve/Bönsch, Martin Duve, Samuel Ljuri, Andreas Kasper.

Herren-Kreisliga 1
TTV Hervest Dorsten II – TTC Horst-Emscher II 9:7
In einem packenden Sonntags-Spiel gelang es der zweiten Herrenmannschaft die Tabellenführung der Kreisliga zurückerobern.
Da der direkte Konkurrent patzte reichte eine Zitterpartie gegen TTC Horst-Emscher um sich an die Spitze der Tabelle zu setzen.
Die große Stärke der Hervester war wieder einmal die Ausgeglichenheit und das geschlossene Auftreten.
TTV Herren 2: Strothoff/Lelen, Kapteina/Rothlübbers, Nielbock/Budde, Klaus Strothoff (2), Andre Kapteina, Stefan Lelen, Markus Nielbock, Theo Budde.

Herren- 1. Kreisklasse 1
TTV Hervest Dorsten III – VfB Kirchhellen III 7:9
Die Dritte verpasste im Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Kirchhellen nur knapp eine große Überraschung.
Nach dem 1:2-Rückstand nach den Anfangsdoppeln kamen die Mannen um André Funcke immer besser ins Spiel und gingen Ihrerseits mit 6:5 in Führung.#
Doch zwei unglücklich verlorene Partien im mittleren Paarkreuz verhinderten letztendlich einen TTV-Sieg. Beste Akteure auf Hervester Seite waren Frank Hesping (2) im oberen sowie Ralf Schneider (2) im unteren Paarkreuz. Desweitern steuerten Daniel Bergmann, Thomas Schmidt sowie das Doppel Schmidt/Schneider jeweils einen Punkt für den Tabellenachten bei.
TTV Herren 3: Schmidt/Schneider, Frank Hesping (2), Daniel Bergmann, Thomas Schmidt, Ralf Schneider (2).

Herren- 2. Kreisklasse 2
TTV GW Schultendorf V – TTV Hervest Dorsten IV 5:9
An diesem Spieltag fuhr die Vierte Mannschaft einen wichtigen Sieg gegen die im Mittelfeld positionierten Schultendorfer ein.
Nachdem man nach den Doppeln in einen 1:2 Rückstand geriet, zeigte das obere Paarkreuz jedoch seine Qualität und holte jedes weitere Einzelspiel. Dies erbrachte den Hervestern eine durchgängige Führung.
Die fehlenden Punkte steuerten Klümper, Wallkötter und Hölting bei. Wir sind unserem Ziel Klassenerhalt nun ein Stückchen näher gerückt”, resümierte Team Kapitän René Rupietta.
TTV Herren 4: Rupietta/Nitsche, René Rupietta (2), Joachim Nitsche (2), Markus Klümper (2), Stefan Wallkötter, Ulrike Hölting.

Herren – 3. Kreisklasse 1
TTV Hervest Dorsten V – ETG Recklinghausen IV 7 : 9
Großer Kampf bis zum letzten Punkt, es hat am Freitag aber leider nicht gereicht dem Tabellen zweiten einen Punkt abzunehmen.
Nach den Doppeln noch mit 2:1 in Führung wendete sich das Blatt in den Einzeln dann aber, da lediglich Frank Determann im ersten Durchlauf sein Einzel gewann und die Gastgeber 3:6 ins Hintertreffen gerieten.
Das motivierte die TTVler jedoch erst besonders und so wurde dank drei hochdramatischen Fünfsatzspielen durch Nick Preylowski, Marvin Lapsien und Stefan Oelze noch einmal zum 6:6 ausgeglichen.
Im unteren Paarkreuz sorgte Nils Linneberg mit seinem Sieg – ebenfalls im fünften Satz – dafür, dass die Mannen um Frank Determann weiter hoffen durften.
Somit ging es zu später Stunde noch ins Entscheidungsdoppel. Auch hier war wieder Dramatik pur angesagt. Stefan Oelze und Frank Determann mussten sich erst in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben und den Gegner zum glücklichen Sieg gratulieren.
TTV Herren 5: Oelze/Determann, Preylowski/Lapsien, Nick Preylowski, Marvin Lapsien, Stephan Oelze, Frank Determann, Nils Linneberg.

Senioren-Kreisliga B
TTV Hervest Dorsten – DJK TTG Gladbeck-Süd 7:3
Gab es in Hinserie noch ein Unentschieden, ist den Senioren durch diesen zu keiner Zeit wirklich in Gefahr stehenden Sieg ein weiterer Schritt in Richtung obere Tabelle gelungen.
Mannschaftsführer Josef Hesping stimmt dieses Ergebnis durchaus positiv: „Die nächste Begegnung findet in der kommenden Woche beim Ortsnachbarn TSC Dorsten statt. Auch dort sollte ein positives Ergebnis erreichbar sein.“
TTV Senioren: Nitsche/Kapteina, Asskamp/Axmann, Joachim Nitsche, Roland Axmann (2), Josef Frank (2).

Jungen – Bezirksliga 1
TV Borken II – TTV Hervest Dorsten 0:10
Die Hervester Jugendmannschaft überzeugte am Samstagnachmittag in Borken.
Nach einem spannenden Einstiegsdoppel gewannen Daniel Bergmann und Lauri Menze noch im fünften Satz.
Die Einzel verliefen dann jedoch mehr als eindeutig da lediglich Daniel Bergmann und Lauri Menze jeweils einen Satz zurück.
TTV Jugend 1: Bergmann/ Menze, Ljuri/ Lapsien, Samuel Ljuri (2), Daniel Bergmann (2), Lauri Menze (2), Marvin Lapsien (2).

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest Dorsten II – TTC BW Ückendorf 9:1
Überzeugend empfing auch die zweite Jugend ihre Gäste. Das Spiel verlief recht eindeutig. Ückendorf erkämpfte sich jedoch im fünften Satz einen Punkt gegen Dominik Hensen.
TTV Jugend 2: Preylowski/ Juste, Hensen/ Linneberg, Preylowski (2), Hensen, Linneberg (2), Juste (2).

Jungen – 1. Kreisklasse Gruppe A Rückrunde
TTV Hervest Dorsten III – TTC MJK Herten 9:1
Profitierend von der krankheitsbedingten Aufgabe eines Hertener Spielers hatte die dritte Jugend keinerlei Schwierigkeiten die Punkte einzufahren, auch wenn Robin Schulte noch den Ehrenpunkt an die Gäste abgeben musste.
Punkte: Steinbach/ Vogelsang, Menze/ Schulte, Alexander Steinbach (2), Andri Menze (2), Nico Vogelsang (2), Robin Schulte.

Schüler – Schüler-Kreisliga
TTV Hervest Dorsten – TSSV Bottrop 9:1
Auch die erste Schülermannschaft musste bei diesem eindeutigen Sieg lediglich nur einen Punkt abgeben. Das hielt die Schüler um TTV-Youngster Jeanine Simon jedoch nicht davon ab, sich weiter auf den Weg in Richtung Meisterschaft zu machen.
TTV Schüler 1: Simon/ Kimmeskamp, Brahim/ Tristram, Jeanine Simon, Jan-Philipp Kimmeskamp (2), Amin Brahim (2), Jannik Tristram (2).

Schüler 2 – 1. Kreisklasse Gruppe A
TTV Hervest Dorsten II – DJK Olympia Bottrop II 3:7
Die zweite Hervester Schüler erkämpfte sich gegen Bottrop drei Punkte. Das Doppel von Jannik Tristram und Florian Wecking sowie das Einzel von Jonas Rittmann brachten sie im vierten Satz nach Hause. David Büscher konnte sich erst nach dem fünften Satz über seinen Sieg freuen.
Punkte: Tristram/ Wecking, Jonas Rittmann, David Büscher.

B-Schüler – Kreisliga 1
DJK Germania Lenkerbeck – TTV Hervest Dorsten 7:3
Keine Chance hatten die B-Schüler am Freitagabend in Marl. Lediglich Lukas Stepka blieb standhaft und brachte seine drei Einzel nach Hause.
TTV B-Schüler: Lukas Stepka (3).