Saison 2013/14 15. Spieltag

Vierte Mannschaft schlägt zurück
H.-Dorsten den 28.01.2014

Nach einem nicht zu späten Erwachen sah sich Hervests Vierte einem großen Gegner gegenüber: Dem 1:8 Rückstand gegen die Kirchhellener. Schritt für Schritt kämpften sie sich jedoch gegen ihre Kontrahenten vor und erreichten so mit viel Durchhaltevermögen insgesamt acht Punkte. Auf dem Papier steht zwar “nur” ein Unentschieden, für die TTVler ist es jedoch ein emotionaler Sieg. Wie die einzelnen Spiele genau verliefen, sieht man im Rückblick:

Herren – Bezirksklasse 1
VfL Ramsdorf II – TTV Hervest-Dorsten 9:2
Christian Kaiser/ Daniel Paul fehlten im fünften Satz ganze zwei Punkte, um einen Sieg einzufahren. Mit dem gleichen Schicksal musste Josef Pöppelbuß im ersten Einzel leben. Mit Siegen aus diesen knappen Spielen hätten die Hervester das Ergebnis freundlicher gestalten können, wenngleich an einen Gesamtsieg in Ramsdorf nicht zu denken war. Markus Nielbock im Einzel sowie Laurie Menze/Josef Pöppelbuß im Doppel blieben die gesamte Ausbeute für die TTVer.
TTV Herren: Pöppelbuß/Menze, Markus Nielbock.

 

Herren-Kreisliga 1
TTV Hervest-Dorsten II – VfB Kirchhellen II 5:9
Der TTV Hervest-Dorsten erwischte einen super Start. Gleich zu Beginn konnten alle drei Doppel gewonnen werden. Als dann auch noch Markus Nielbock im fünften Satz gegen den Europameister Ernst Bison gewann, kam langsam die Hoffnung auf einen Heimsieg auf.
Frank Hesping konnten den Vorsprung auf 5:2 ausbauen. Danach kippte das Spiel. Drei unglückliche Niederlagen im fünften Satz hintereinander wendeten das Blatt. Kein Einzelsieg konnte mehr errungen werden. Wieder einmal steht der TTV mit leeren Händen da. Am nächsten Sonntag um 10 Uhr muss im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten MjK Herten gewonnen werden.
TTV Herren 2: Kapteina/Hesping, Nielbock/Lücke, Lelen/Budde, Markus Nielbock, Frank Hesping.

 

Herren – 1. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten III – TSC Dorsten II 9:6
TTV Herren 3: Lapsien/Schmidt, Andre Funcke (2), Rene Rupietta, Marvin Lapsien, Thomas Schmidt (2), Dominik Hensen (2).

 

Herren – 2. Kreisklasse 1
VfB Kirchhellen VI – TTV Hervest-Dorsten IV 8:8
Nachdem am letzten Wochenende eine komfortable Führung verspielt wurde, erlebten die Hervester an diesem Wochenende das genaue Gegenteil.
Die Mannschaft kam zunächst überhaupt nicht ins Spiel und sah sich nach nur einem gewonnen Doppel schnell einem 1:8 Rückstand gegenüber, ehe Ulrike Hölting, die an diesem Tag ungeschlagen blieb, mit einem knapp gewonnen Einzel im fünften Satz den Grundstein für eine furiose Aufholjagd legte. Danach bäumten sich die TTVler noch einmal auf, und konnten jede weitere Partie für sich entscheiden, sodass zum Schluss erneut Markus Klümper und Stefan Wallkötter zum Abschlussdoppel an die Platte treten mussten.
Nachdem man auch dieses mit 3:1 für sich entscheiden konnte, war die Freude auf Hervester Seite groß und nicht zu Unrecht wird die vierte Mannschaft mittlerweile als die „Remis-Könige“ bezeichnet.
TTV Herren 4: Hölting/Asskamp, Ulrike Hölting (2), Jochen Nitsche, Stefan Wallkötter, Andreas Trümper, Hermann Asskamp, Klümper/Wallkötter.

 

Herren – 3. Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten V – BV Gladbeck Rentfort IV 10:0
Nach langer Verletzungspause kehrt Mannschaftskapitän Frank Determann erfolgreich in die Mannschaft zurück. Am Freitag gelang der fünften Mannschaft ein Sieg ohne Spielverlust. Dank des großen Kampfes von Stefan Oelze ging das einzige fünf-Satz-Spiel nach Dorsten und somit konnte an diesen Abend die weiße Weste gewahrt werden.
TTV Herren 5: Menze/Kapteina, Determann/Oelze, Hubertus Menze (2), Frank Determann (2), Stefan Oelze (2), Ute Kapteina (2).

 

Herren – 3. Kreisklasse 1
TTC BW Ückendorf II – TTV Hervest-Dorsten VI 10:0

 

Hobbyliga
TTG 75 Bottrop III – TTV Hervest-Dorsten VII 6:1
Nach zwei hohen Siegen für den TTV gegen den TTG Bottrop III, wurde der Spieß nun umgedreht. Der TTG zeigte eine eindeutig bessere Leistung und brachte der siebten Mannschaft die erste Niederlage der Saison. “Wir haben unsere Gegner wohl zu sehr unterschätzt” sagte Mannschaftsführer Franz-Lukas Timmermann. Den einzigen Punkt erbrachte das Doppel Timmermann/Wallkötter.
TTV Herren 7: Timmermann/Wallkötter.

 

Senioren-Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten – SC Buer-Hassel 7:4
Unserer Seniorenmannschaft ist der Start in die Rückrunde gelungen. Die Mannschaft trat in Bestbesetzung an. Wie bislang war es eine interessante, spannende Begegnung beider Mannschaften mit dem besseren Ende für uns. Aus dem Team sind besonders Roland Axmann und Josef Frank mit jeweils drei Siegen in den Einzel- und Doppelspielen zu nennen. Leider ging diesmal Dieter Kapteina diesmal leer aus.
TTV Senioren: Asskamp/Frank, Joachim Nitsche, Roland Axmann (2), Josef Frank (2), Nitsche/Axmann.

 

Jungen – Bezirksliga 1
TTV Hervest-Dorsten – SG Suderwich 9:1
TTV Jungen: Bergmann/Menze, Lapsien/Hensen, Daniel Bergmann, Lauri Menze (2), Marvin Lapsien (2), Dominik Hensen (2).

 

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten II – PSV Recklinghausen 5:5
TTV Jungen 2: Hensen/Synofzik, Steinbach/Vogelsang, Dominik Hensen (2), Alexander Steinbach.

 

Schüler-Kreisliga
TST Buer-Mitte – TTV Hervest-Dorsten 6:4
TTV Schüler: Hantzschk/Hefner, Jonas Hantzschk, Simon Hefner (2).